Vereinsphylosophie

Der Zweck des Vereins ist es die Lehre und die Wirkung der Elemente

Wasser – Feuer – Erde – Luft – Äther

zu ergründen und zu vermitteln. 

Der Makrokosmos wie auch der Mikrokosmos, also die große und die kleine Welt, sind durch die Wirkung der Elemente zustande gekommen. Durch die 5 Elemente entwickelte sich aus dem Makrokosmos der Mikrokosmos, aus dem großen unendlichen, das kleine und einfache. Dies ist die Quintessenz aller alten geschichtlichen und religiösen Überlieferungen und der Hinterlassenschaften der Alchemie. In der elementaren Grundlagenforschung wird die Quanten- Photonen- und Teilchenphysik, sowie der fakt das Elementarteilchen in unterschiedlichen Frequenzen schwingen, immer mehr zur Grundlage technischer Innovationen der heutigen Zeit. Die Kunst und das Verständnis darüber wie das lebendige Urprinzip sich durch die natürlichen Kräfte der Essentiale, Elemente, Frequenzen und Informationen in allen Aspekten des Lebens und des Universums ausdrückt, ist die Grundlage für ein erfülltes, bewusstes und gesundes Leben.

Der Schwerpunkt der Vereinstätigkeit ist

„Die Lehre der Elemente und Essenziale“

und dessen geschichtlichen wie wissenschaftlichen Hintergrund. Daran gemeinsam zu forschen, Erkenntnisse zu teilen, zum vollkommenen Wohle aller ist das oberste Ziel.

Grundsätzlich werden alle Satzungsaufgaben kausal und ganzheitlich gesehen.


 
In Liebe und Respekt mit der Natur und allen Lebewesen!