Haus- und Arbeitsplatzuntersuchungen

Dieses Thema gehört zur Baubiologie. Hier fließt das Thema Elektrosmog, Umweltgifte und die hohe Kunst der Radiäasthesie mit ein. Wer also sein Haus und Arbeitsplatz untersuchen und optimieren möchte kann sich gerne an uns wenden, wir haben ausgewählte Experten an der Hand.

Wir Menschen halten uns oft unwissentlich in belasteten Wohnungen, Häusern und Gegenden auf die auf unser Wohlbefinden schwächend einwirken. Dazu gehören Schadstoffe in der Raumluft, geopathische Störfelder, Elektrosmog, HF Strahlung/Sendemasten, elektromagnetische Wechselfelder und auch die Vergangenheit von Grundstücken. Wer auf ehemaligen Schlachtfeldern, Hinrichtungsstätten oder Friedhöfe baut braucht sich nicht wundern, wenn die Stimmung im Haus etwas eigenartig ist und alles schiefläuft.

Auch wenn das Grundstück oder Gebäude sich nicht verkaufen lässt sind oft feinstoffliche Einflüsse die mit hineinspielen, wenn es nicht klappt.

Unser Blut wird durch permanente hochfrequente Einstrahlungen übersäuert und unsere Zellmembranspannung verändert sich. Dies ist zurückzuführen auf Strahlungen durch die folgenden Punkte.

E-Smog Belastungen:

  • 5G Netz
  • Fahrzeuge – durch innerraum Funktechnologien
  • E-Fahrzeuge
  • Smartcontrol Technologien
  • magnetische Wechselfelder
  • hochfrequente Einstrahlung
  • Transformatoren
  • elektrische Motoren
  • Überlandstromleitungen
  • Photovoltaik auf dem Dach
  • Radar
  • Sendeanlagen
  • Schnurlostelefone, DECT
  • WLAN
  • Drahtlose Computernetze
  • Bluetooth
  • Fernbedienungen
  • Fernsehen
  • Satelitenschüsseln
  • Funk von Windrädern
  • Usw.

Geopatische Störungen:

  • Erdstrahlungen
  • geopathischen Belastungen
  • Verwerfungen
  • Wasseradern
  • Gitterlinien aller Art
  • Usw.

Außerdem befinden sich in Wänden, Heizkörpern und Matratzen z.B. Erdmagnetfeldabweichungen durch Eisenträger! Das kann zu Störungen im System des Zellmilieus führen.

Baubiologischen Belastungen:

  • Holzschutzmitteln,
  • Asbest,
  • Formaldehyd,
  • Schimmelpilzen
  • Usw.

Diese Belastungen sind oft unterschätzte Risikofaktoren, die zu psychosomatischen Beschwerden und Krankheitsbildern führen:

  • Allergien
  • Depressionen
  • Psychovegetative Erschöpfung
  • Antriebsstörungen

Weitere Belastungen:

  • Altlasten aus der Familie (Scheidung, Todesfälle o. ä.)
  • Vorbesitzern von Häusern
  • Insolvenz und Finanzprobleme

Die Lösung!

Wir optimieren Immobilien, Grundstücke und helfen das richtige Haus für sie zu finden.
Auch für Firmen bieten wir Analysen und Erfolgssteigerungskonzepte. Eine Anfrage lohnt sich!